Skip to content

EIZO EV2333WH: Problematische Schriftdarstellung – ein Lösungsansatz

Februar 12, 2012

Der EIZO EV2333WH ist mit einem hochwertigem PVA-Panel ausgestattet, das vor allem für seine natürliche Farbwiedergabe bekannt ist. Leider wirkt die Schrift beim EIZO etwas unscharf, was aber kein Fehler des Monitors ist, sondern durch das Betriebssystem Windows 7 verursacht wird. Weitere Erklärungen finden sich hier: http://www.gieseke-buch.de/windows-7/cleartype-probleme-mit-der-schriftenglaettung

Im Folgenden möchte ich beschreiben, wie ich das Schriftbild so verbessert habe, dass ich mit der Schriftdarstellung zufrieden bin.

a)  ClearType ausschalten (Systemsteuerung/Anzeige)

b) Textgröße auf 110% erhöhen (Systemsteuerung/Anzeige)

c) FontSmoothingType in der Registry auf 1 setzen ((HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop) –> Aktiviert die graue Kantenglättung (Wert 2 sorgt für eine farbige Kantenglättung)

d) FontSmoothingGamma in der Registry auf 2200 setzen (HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop) –> Führt zu einem weichen Kontrast bei der Kantenglättung

e) Systemschrift auf Arial setzen (Desktop/Eigenschaften/Fensterfarbe)

f) Durchsichtigen Hintergrund für Symbolschriften auf Desktop entfernen (Start/Ausführen/ SystemPropertiesPerformance.exe eingeben und Häckchen im folgenden Fenster an der entsprechenden Stelle entfernen) –> Dadurch wird die fette Schrift der Symbole auf dem Desktop und der hässliche Schatten entfernt.

Mit dem Ergebnis lässt sich leben. Letzen Endes ist hier aber Microsoft gefordert, eine Lösung zu finden und das Verfahren zur Kantenglättung bei Schriften zu verbessern bzw. das Konzept zu erweitern.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: