Skip to content

Schönheit und Erhabenheit

Mai 16, 2009

Was da aussieht wie ein Rohbau ist ein Stück Wolfsburger Ästhetik – das Phaeno. Im Juni dieses Jahres soll der Vorplatz erneuert werden. Urprünglich sollte der graue Belag durch einen grau-beigen ausgetauscht werden, jetzt hat man sich doch für einen weiß-grauen entschieden.

Laut Phaeno-Direktor Wolfgang Guthardt habe der ursprünglich gewählte Belag ein intensives Eigenleben gegenüber dem Bauwerk, der jetzige Farbton aber bringe die „Schönheit und Erhabenheit“ besser zum Ausdruck und Stadtbaurätin Monika Thomas spricht gar von einem „Strahleffekt für das gesamte Areal“. (Wolfsburger Nachrichten vom 24.04.2009)

Bin ich verrückt oder die?

Ich habe mal versucht, einen Teil der „Schönheit und Erhabenheit“ des Phaeno fotografisch zu erfassen.

Phaeno

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: