Skip to content

Steuererleichterungen für Spitzenverdiener

Mai 2, 2009

Ich habe ja schon am 15. März geschrieben, dass Bundeskanzlerin Merkel nach der nächsten Wahl die Steuern senken will. Heute hat sie diese Absicht noch einmal bekräftigt. Insbesondere die Leistungsträger sollen entlastet werden. Damit sind wie immer die Spitzenverdiener gemeint. In Deutschland ist man Leistungsträger, wenn man viel verdient, nicht etwa, wenn man viel leistet. Krankenschwestern, zum Beispiel, sind in Deutschland keine Leistungsträger. Lehrer selbstverständlich auch nicht. Und wer hat in den vergangenen Jahren am meisten Steuern bezahlt? Die mittleren und unteren Einkommen natürlich, denn die oberen Einkommensschichten wurden ja bei jeder Steuerreform zusätzlich entlastet. Weshalb man die dann aber noch als Leistungsträger bezeichnet, ist mir schleierhaft. Aber Logik und politische Rhetorik sind ja auch zwei Paar Schuh.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: